Home of Joerg & Silke - joomloaded!
 
Samstag, 27.02.2021

Visitors Counter

937159
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Dieser Monat
Letzter Monat
Insgesamt
287
1331
5406
773161
28316
43537
937159

Your IP: 44.192.112.123
2021-02-27 04:57

Am 10.12.2011 ist es soweit: Der Zusammenbau der Elektronik meiner neuen Fernsteuerung beginnt. Und ich möchte Euch gerne an der Entstehung teilhaben lassen ...
Durch Klicken auf die Bilder könnt ihr diese übrigens vergrößern!

Zunächst einmal liegt ein Haufen Teile vor mir - konventionelle, keine SMD-Komponenten zum Glück, aber dennoch: Es sind schon einige Bauteile, die da funktionsfähig zusammengebracht werden müssen, bis ein funktionsfähiger Sender entstanden ist. Aber ich habe es ja nicht anders gewollt ...

Ich beginne mit dem Sender. Alle Bauteile werden sorgfältig ausgebreitet und auf Vollständigkeit gecheckt.

Blauzahn - Die elektronischen Bauteile für den eigentlichen Sender

Von links nach rechts und oben nach unten:

IC, IC-Fassung, Anschlußleiste, Dioden, Sendemodul, SD-Card, Taster, zweites IC, Kondensatoren, Transistoren.
Darunter: Widerstände, weitere Dioden und eine LED.
Darunter: Befestigungsset, Display und die Platine.

Zunächst löte ich die Widerstände ein. Als nächstes folgen die Dioden und dann die IC-Fassung. Die Elektrolytkondensatoren (Achtung, polrichtigen Einbau beachten!) und Transistoren schließen sich an. Das Ergebnis schaut doch schon ganz nett aus.

Blauzahn - Senderplatine mit montierten Widerständen Blauzahn - Senderplatine mit Dioden und IC-Fassung Blauzahn - Senderplatine mit ElKos und Transistoren Blauzahn - Senderplatine Rückseite

Voller Elan geht es weiter. Doch nun wird es etwas aufwändiger, da ich einen Sonderweg beschreiten will: Statt die Kurzhubtaster aus dem Teileset von Geier-Modellbau zu verwenden, die direkt auf der Platine eingelötet werden sollen, habe ich mich dafür entschieden, beleuchtete Taster von MARQUARDT ["Kurzhubtaster Serie 3006"] zu verbauen, die ich im Sortiment von CONRAD Elektronik gefunden habe. Dafür bringe ich nun Litzen auf der Platine an, damit die Taster direkt im Sendergehäuse eingebaut werden können. Sobald dieses erledigt ist, folgt der Einbau der Buchse für das Display des Senders.

Blauzahn - Senderplatine mit Anschlußkabeln für Kurzhubtaster Blauzahn - Senderplatine mit Leistungstransistor und Displaybuchse

Es ist bereits kurz nach Mitternacht, als ich zum Einsetzen des IC's schreite: Vorsichtig löse ich dieses aus seiner Halterung, versuche, die Beinchen des IC's dabei nicht zu berühren, damit es durch statische Entladung nicht zu dessen Beschädigung kommt. Und schließlich ist es geschafft, das IC sitzt in seiner Fassung und sogar die Distanzhalter sind schon auf der Platine angebracht!

Blauzahn - Senderplatine mit eingebautem IC

Damit lasse ich es zunächst bewenden und nehme eine Mütze Schlaf. Am morgigen Sonntag geht es weiter!

 

Webdesign by Webmedie.dk Webdesign by Webmedie.dk