Monatsbericht Oktober 2022_208ROADTRIP VIA RIETBERG NACH REGENSBURG. WECHSEL AUF WINTERBEREIFUNG. RÜCKREISE MIT HINDERNISSEN. DAS ZERBRECHLICHE PARADIES. WENN EUROWINGS UNS NICHT FLIEGT, DANN FAHREN WIR EBEN - NACH MALMÖ! WOCHENENDE IM RHEINLAND. GUT, WENN MAN DAS LADE- UND VERBRAUCHSPROFIL SEINES E-AUTOS KENNT. DER HAKENLIFT BEKOMMT EINE STANDESGEMÄSSE UNTERBRINGUNG. UNTERWEGS MIT DEN PEDELECS - IM OKTOBER! E-AUTO LADEN BEI IKEA - WIE EIN LOTTOGEWINN.

Roadtrip via Rietberg nach Regensburg

08.10.2022, Kilometer: 46.715

Für den 09. Oktober habe ich mich mit Matthias Rabeus verabredet, dem Betreiber der Agrar-Schmiede - Manufaktur für Agrarmodellbau, dem ich bereits vor 6 Jahren (!) den Auftrag erteilt habe, ein ganz besonderes Anhängsel für mein Modell eines MB Trac 1100 im Maßstab 1:8 zu bauen, nämlich einem Hakenlift in der Art des auf seiner Website abgebildeten Modells im Maßstab 1:10. Dieses Modell ist nach fünfeinhalb Jahren Bauzeit mittlerweile fertiggestellt und ich kann es abholen. Am Vortag lade ich den EQC daher noch einmal an der innerstädtischen AC-Ladesäule für die erste Etappe auf, denn von Rietberg aus will ich dann am selben Tag noch bis nach Bayern weiterreisen.

Monatsbericht Oktober 2022_150

09.10.2022, Kilometer: 47.404

Am Sonntag starte ich daher bereits gegen 08:45 Uhr meinen Mini-Roadtrip und bin gegen 13:00 Uhr an meinem ersten Zwischenziel angekommen. Den MB Trac 1100 habe ich ebenfalls im Kofferraum und so machen wir auf Matthias' Werkbank direkt eine Stellprobe der beiden Modelle, nachdem wir die Kupplung des Abrollers an das Kupplungsmaul des Schleppers angepasst haben. Sieht doch ganz schick aus!

Monatsbericht Oktober 2022_208

Der EQC braucht nun allerdings dringend Strom und so steuere ich nach einem kurzen Stück Landstraße in Paderborn zunächst einen Lader der Pfalzwerke an, an dem allerdings bereits mehrere andere e-Mobilisten erfolglos ihr Glück versuchen und mir signalisieren, mir besser eine andere Lademöglichkeit zu suchen. Diese finde ich schließlich am EnBW-Lader in der Balhornstraße direkt neben einer Tankstelle, die auch Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten für dessen Fahrer bietet. Wunderbar! 

Monatsbericht Oktober 2022_216 Monatsbericht Oktober 2022_320 Monatsbericht Oktober 2022_321

Den nächsten Ladestopp mache ich dann in Kirchheim bei IONITY, wo ich zum ersten Mal in Deutschland den Ladertyp mit dem "Halo" genannten Leuchtring nutzen kann. Funktioniert prima. Danach laden wir noch an der Tank- und Rastanlage Riedener Wald West und in Berg bei Neumarkt, jeweils bei IONITY - und immer ohne Probleme. 

Monatsbericht Oktober 2022_365 Monatsbericht Oktober 2022_380 Monatsbericht Oktober 2022_414

Kurz nach 22:00 Uhr sind die 690 Kilometer dann schließlich auch geschafft. Bei wunderschönem, "goldenen" Oktoberwetter war es eine begeisternde Fahrt - das Video vermittelt Euch hoffentlich einen ganz guten Eindruck. Viel Spaß beim Anschauen!

Wechsel auf Winterbereifung

11.10.2022, Kilometer: 47.462

Bereits zwei Tage später ist es dann auch schon wieder Zeit für den Wechsel von Sommer- auf Winterbereifung, den ich wie immer bei meinem Reifenpartner Reifen Rohm in Regensburg vornehmen lasse. Bei dieser Gelegenheit werfe ich dann auch gleich einen Blick auf den Unterboden des Fahrzeugs - gab es doch zuletzt beunruhigende Meldungen über die massiven Folgen von Aufsetzspuren an der Abdeckplatte der Traktionsbatterie. Bei meinem Fahrzeug ist zum Glück alles in Ordnung - steile Rampen vorsichtig anzufahren und die relativ geringe Bodenfreiheit des Fahrzeugs immer im Hinterkopf zu behalten, scheint sich also auszuzahlen.

Monatsbericht Oktober 2022_450 Monatsbericht Oktober 2022_455 Monatsbericht Oktober 2022_456

Was mir weniger gut gefällt, ist die Anzeige des Reifendruckkontrollsystems nach dem Wechsel und einigen Kilometern Fahrt - von 2,85 bis 3,15 bar ist alles dabei. Ich steuere daher direkt eine Tankstelle mit Reifendruckprüfgerät an - nach Anpassung der Reifendrücke sagt mir das Ergebnis schon deutlich eher zu!

Monatsbericht Oktober 2022_457 Monatsbericht Oktober 2022_458

Rückreise mit Hindernissen

14.10.2022, Kilometer: 48.114

Auf der Rückfahrt ins Rheinland kann ich nach einer Ladung in Haidt-Nord diesmal an der von mir ebenfalls häufiger angefahrenen Ladestation Medenbach Ost nicht laden, da dort bereits alle Ladepunkte belegt sind - und da die Tank- und Rastanlage Bad Camberg Ost zu diesem Zeitpunkt noch nicht geöffnet ist, muß ich mir wohl oder übel eine Lademöglichkeit abseits der Autobahn suchen. Ich finde einen Ladepunkt auf dem Gelände des Lidl-Marktes im Idsteiner Norden - der hat zwar "nur" 50 kW Ladeleistung, ist aber bei meinem geplanten Ankunfszeitpunkt zumindest noch in Betrieb und der Discounter bietet auch eine Möglichkeit, sich während der Ladedauer zu versorgen. 

Monatsbericht Oktober 2022_460 Monatsbericht Oktober 2022_465 Monatsbericht Oktober 2022_466 Monatsbericht Oktober 2022_467

Das klappt zum Glück auch - und erlaubt mir, mit lediglich einem weiteren Ladestopp in Montabaur mein Ziel zu erreichen.

Das zerbrechliche Paradies

16.10.2022, Kilometer: 48.238

Am darauffolgenden Sonntag wollen wir eine Ausstellung im Gasometer Oberhausen besuchen. „Das zerbrechliche Paradies“ nimmt die Besucher mit auf eine bildgewaltige Reise durch die bewegte Klimageschichte unserer Erde und zeigt in beeindruckenden, preisgekrönten Fotografien und Videos, wie sich die Tier- und Pflanzenwelt in Zeiten des Anthropozäns - in der der Mensch massiv Einfluß auf die Natur nimmt - verändert.

Monatsbericht Oktober 2022_469 Monatsbericht Oktober 2022_470 Monatsbericht Oktober 2022_471

Bevor wir uns auf den Weg machen, lade ich noch schnell einige Kilowattstunden am neuen HPC in Langenfeld nach - und dann erwartet uns das:

Die Ausstellung, deren Laufzeit gerade bis Ende November 2023 verlängert wurde, zeigt in beeindruckenden Bildern die Schönheit unserer Welt ...

Monatsbericht Oktober 2022_472 Monatsbericht Oktober 2022_473 Monatsbericht Oktober 2022_474 Monatsbericht Oktober 2022_475 Monatsbericht Oktober 2022_476

... und wie der Mensch dabei ist, das "zerbrechliche Paradies" mit seinem Wirken nachhaltig und unwiederbringlich zu zerstören.

Monatsbericht Oktober 2022_477 Monatsbericht Oktober 2022_478 Monatsbericht Oktober 2022_479 Monatsbericht Oktober 2022_480

Ich kann Euch den Besuch der Ausstellung jedenfalls nur empfehlen - er hinterlässt Eindruck, regt zum Nachdenken und zum Handeln an!

Monatsbericht Oktober 2022_481 Monatsbericht Oktober 2022_482 Monatsbericht Oktober 2022_483

Nach dem Besuch des Gasometers verdauen wir unsere Eindrücke bei einer Tasse Kaffee und einem Stückchen Kuchen im CentrO Oberhausen, während der der EQC für die Rückfahrt wieder auflädt. Noch zwei weitere AC-Ladungen mache ich an diesem Tag, denn aufgrund des angekündigten Streiks der Eurowings-Piloten von Montag bis Mittwoch der Folgewoche beschließen ein Kollege und ich kurzerhand nach Abstimmung via MS Teams am Sonntagnachmittag, die anstehende Dienstreise statt mit dem Flugzeug mit dem Auto zu machen. Fast 1.000 km one-way mit dem EQC 400 - das wird ein Ritt!

Monatsbericht Oktober 2022_490 Monatsbericht Oktober 2022_491 Monatsbericht Oktober 2022_492

Wenn Eurowings uns nicht fliegt, dann fahren wir eben - nach Malmö!

17.10.2022, Kilometer: 49.190

Die Bestätigung für die Notwendigkeit eines Wechsels unseres Verkehrsmittels zeigt ein Blick in die Tagesschau-App am frühen Montagmorgen - tatsächlich ist insbesondere der Flughafen Düsseldorf besonders stark vom Arbeitskampf der Piloten betroffen. Also starten wir die Anreise für den zweitägigen Workshop am Dienstag und Mittwoch eben schon einen Tag früher. 

Monatsbericht Oktober 2022_500 Monatsbericht Oktober 2022_501 Monatsbericht Oktober 2022_502 Monatsbericht Oktober 2022_505 Monatsbericht Oktober 2022_507

Von Langenfeld im Rheinland führt unsere Route via Dorsten - wo ich auf dem Parkplatz vorm örtlichen Baumarkt das erste Mal nachlade, bevor ich einen der beiden Kollegen einsammle - über Münster - hier steigt der zweite Kollege zu und Emstek - hier ist Zeit für ein schnelles Mittagessen während der Ladung am HPC von EWE Go - zur Autobahnraststätte Brokenlande Ost und dem dortigen IONITY Ladestandort. Hier laden wir die Traktionsbatterie allerdings nur zu etwa zwei Dritteln voll - denn am Nachmittag muß ich noch an einer Telefonkonferenz teilnehmen, die ich vom Büro unserer Schwestergesellschaft in Rendsburg aus führen werde. Dort können wir während des Calls einen weiteren DC-Lader mit 50 kW nutzen, und mit 67% SoC kommen wir da sicher an!

Monatsbericht Oktober 2022_508 Monatsbericht Oktober 2022_509 Monatsbericht Oktober 2022_511 Monatsbericht Oktober 2022_514

Mit 99% SoC können wir nun kräftig Strecke machen - daher ist unser nächster Ladehalt erst in Dänemark. Bei E.ON/Clever in Fredericia laden wir erneut und genießen währenddessen einen Burger bei Sunset Boulevard, der die Qualität des um die Mittagszeit genossenen deutlich übersteigt! Noch ein letzter Ladestopp und eine Zigarettenpause für meine Mitfahrer bei Allego in Slagelse - dann ist es geschafft und wir laufen nach Überquerung zweier eindrucksvoller Brücken kurz vor 23:00 Uhr in unserem Hotel in Malmö ein.

18.10.2022, Kilometer: 49.195

Monatsbericht Oktober 2022_520 Monatsbericht Oktober 2022_521 Monatsbericht Oktober 2022_522

Während der nächsten zwei Tage treffen wir uns am Sitz der E.ON Energidistribution AB im Nobelvägen 66 zu einem intensiven Workshop - dafür sind wir Teilnehmer schließlich aus knapp einem Dutzend Ländern hierhergereist. Bedauerlich allerdings, dass sowohl mein Kollege aus Schleswig-Holstein mit seinem Nissan Leaf wie auch ich mit dem Mercedes-Benz EQC 400 es nicht schaffen, trotz vorhandener Ladekarte und Vertrag unsere Fahrzeuge zu laden. Das hat wohl IT-technische Gründe und erschwert uns die anstehende Rückfahrt. Der Kollege hat nicht mal mehr genug Energie im Akku, um die Rückfahrt über den Öresund bis nach Dänemark zu schaffen. Bei mir wird es wohl knapp reichen - ich habe mir aber vor unserer Abfahrt sehr genau angesehen, welche Ladeoptionen ich auf der dänischen Insel Amager habe, um auf keinen Fall dort zu stranden.

19.10.2022, Kilometer: 49.396

Monatsbericht Oktober 2022_530 Monatsbericht Oktober 2022_531 Monatsbericht Oktober 2022_535 Monatsbericht Oktober 2022_536

Da der IONITY-Standort in Malmö zum Zeitpunkt unserer Ankunft voll ausgelastet ist, wagen wir tatsächlich trotz stark geleerter Traktionsbatterie die Überfahrt über die Öresundsbroen - und finden dann schließlich an Københavns Lufthavn in Kastrup den ersehnten Strom (wir sind mit lediglich 7% SoC angekommen) an einem Triplecharger. Die Rückfahrt ist gesichert! Weiter geht's an diesem Abend über Greve - wo wir bei IONITY gepflegt vollladen - und Fredericia - wo der E.ON Ladepark erneut so gut ausgelastet ist, dass wir stattdessen erneut lieber bei IONITY laden und dort auf einen der aktuell noch sehr raren Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ treffen. Mit 93% SoC im Akku fahren wir von hier aus weiter über die Grenze zurück nach Deutschland, nehmen in Schuby noch eine Schippe Strom mit, gerade genug um es bis zu unserem Tagesziel in Quickborn zu schaffen wo wir kurz nach Mitternacht mit 8% SoC einlaufen und geschafft aber zufrieden für ein paar Stunden Schlaf in unsere Hotelzimmer fallen, während der EQC im Ladepark des Hansewerks seinen Akku am AC-Lader mit 11 kW Ladeleistung wieder füllt.

Monatsbericht Oktober 2022_540 Monatsbericht Oktober 2022_542 Monatsbericht Oktober 2022_545

20.10.2022, Kilometer: 50.208

Am Donnerstag wollen wir dann auch alle wieder nach Hause - und starten nach einem schnellen Frühstück im Hotel in Richtung Süden. Das Navigationssystem des EQC schickt uns über die A7 zunächst in Richtung Hannover, der nächste Ladestopp findet deshalb bei Allego in Lauenau statt, während meine Mitfahrer in Telefonkonferenzen stecken. Von dort geht es via Münster und Dülmen - hier laden wir beim Hellweg-Baumarkt ebenfalls noch einmal nach - bis zu dessen Pendant in Dorsten, wo mich mein Terminkalender einholt. Nachdem ich alle Mitfahrer wieder an ihren Standorten abgesetzt habe, beginnt für mich hier ein Nachmittag voller Termine - die ich umständehalber an der EnBW-Ladestation des Baumarktes absolviere. Erst nach dem letzten Termin geht es schließlich auf die Schlussetappe bis nach Langenfeld/Rheinland, wo ich gegen 17:00 Uhr wieder einlaufe. Was für ein Ritt!

Monatsbericht Oktober 2022_550 Monatsbericht Oktober 2022_551 Monatsbericht Oktober 2022_555 

Der EQC hat damit seine Langstreckentauglichkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nur zu eilig sollte man nicht unterwegs sein - der Rhythmus lautet in etwa "90 Minuten fahren, 35 Minuten laden", wer sich darauf einlassen kann, braucht auch keine Scheu vor längeren Roadtrips mit dem EQC zu haben!

Wochenende im Rheinland

22.10.2022, Kilometer: 50.229

Zurück im Rheinland lade ich am Wochenende noch einmal bei EnBW auf dem Gelände eines Hellweg-Baumarktes - diesmal dem Exemplar in Monheim am Rhein, wo ich schon des öfteren geladen habe. Die in 2020 geschlossene Kooperationsvereinbarung der beiden Unternehmen hat offenbar in der Praxis zu sehr konkreten Ergebnissen geführt, so soll es sein! 

Monatsbericht Oktober 2022_580

Gut, wenn man das Lade- und Verbrauchsprofil seines e-Autos kennt

23.10.2022, Kilometer: 50.760

Monatsbericht Oktober 2022_600 Monatsbericht Oktober 2022_602 Monatsbericht Oktober 2022_603 Monatsbericht Oktober 2022_604

Es hilft ungemein, wenn man als e-Mobilist die Ladekurve seines Autos kennt - und auch weiß, welche Faktoren sich wie stark auf den Verbrauch auswirken. Zum Beispiel dann, wenn man wie ich am 23.10.2022 überraschend in einem Stau auf der Autobahn landet und sich für rund 20 Minuten keinen Millimeter etwas bewegt. Bei der Ladung in Heiligenroth war das noch nicht absehbar - daher habe ich dort auch "nur" bis zu einem SoC von 80% geladen. So muß es dann heute für den zweiten Ladestop wieder der McDonald's in Wertheim sein, wo wir mit lediglich 14% SoC ankommen - und die Ladeleistung diesmal nicht so richtig überzeugen kann. Mit lediglich 52% SoC geht es deshalb bereits weiter nach Haidt Süd, wo der EQC schließlich bis auf 90% SoC vollgeladen wird. Und das reicht dann auch tatsächlich bis zu meinem Ziel im Landkreis Kelheim, wo wir nach siebeneinhalb Stunden Fahrt mit 13% SoC ankommen. Da lade ich sicherheitshalber mit dem Juicebooster noch schnell zwei kWh zu, um am nächsten Tag sicher wieder zu meiner Arbeitsstelle zu kommen!

Monatsbericht Oktober 2022_610 Monatsbericht Oktober 2022_615 

Der Hakenlift bekommt eine standesgemäße Unterbringung

29.10.2022, Kilometer: 51.255

Hakenlift und MB Trac 1100 als Modelle im Maßstab 1:8 sind in meiner Zweitwohnung ein bißchen zu viel, um sie einfach auf dem Boden abzustellen. Zeit, eine standesgemäße Unterbringung sicherzustellen. Gemeinsam mit meiner Frau mache ich mich daher am Samstag, den 29.10.2022 auf den Weg zu IKEA in Regensburg, um ein passendes Regal zu erwerben. Wir finden auch tatsächlich ein passendes Modell - nur ist es leider in Regensburg in der gewünschten Variante nicht vorrätig! Kurze Diskussion und Prüfung der Verfügbarkeit an anderen IKEA-Standorten - und dann die Entscheidung: Wir fahren zur Filiale nach Nürnberg/Fürth! Um dort nicht mit leerem Akku zu stranden, laden wir auf dem Weg dorthin bei IONITY in Berg bei Neumarkt - und tatsächlich ist die Ladestation bei IKEA in Fürth nicht nutzbar - aber das Regal ist erhältlich! So laden wir auf der Rücktour einfach noch einmal bei IONITY und bauen am Sonntagmorgen in aller Ruhe das Regal auf - passt!

Monatsbericht Oktober 2022_640 Monatsbericht Oktober 2022_642 Monatsbericht Oktober 2022_645

Unterwegs mit den Pedelecs - im Oktober!

30.10.2022, Kilometer: 51.286 

Der Sonntag steht ansonsten ganz im Sinne der Bewegung. Bei goldenem Oktoberwetter bewegen wir die Pedelecs noch einmal nach Regensburg und genießen dort unter anderem eine frühe Kaffeepause bei Anna, die Brot und Kaffee liebt. Auch ein hervorragend gepflegtes Automobil aus längst vergangenen Tagen begegnet uns hier ...

Monatsbericht Oktober 2022_650 Monatsbericht Oktober 2022_653 Monatsbericht Oktober 2022_655 Monatsbericht Oktober 2022_656

... und als ich am frühen Abend bei OMV in Pentling den Akku des EQC noch um ein paar kWh füllen und den Reifendruck überprüfen will, sogar ein Erlkönig aus München. Sieht für mich wie der kommende 5er-BMW aus - natürlich mit vollelektrischem Antrieb!

Monatsbericht Oktober 2022_660 Monatsbericht Oktober 2022_661

E-Auto laden bei IKEA - wie ein Lottogewinn

31.10.2022, Kilometer: 51.517 

Der Montag ist ein Brückentag, und so sind wir wieder mit dem EQC unterwegs. Erneut laden wir bei IONITY in Berg bei Neumarkt, diesmal auch an einem der zahlreichen AC-Ladepunkte der REWAG im Donau-Einkaufszentrum und bei IKEA Regensburg. Die Chance, dort tatsächlich laden zu können, habe ich ungefähr so hoch wie die eines Lottogewinns eingeschätzt - doch am frühen Abend waren wir diesmal tatsächlich erfolgreich!

Monatsbericht Oktober 2022_670 Monatsbericht Oktober 2022_671 Monatsbericht Oktober 2022_675

Zusammenfassung

Mehr als 5.000 gefahrene Kilometer in einem Monat wie bereits im September sind eine Hausnummer - angesichts zweier Roadtrips und der üblichen Pendelei aber auch nicht verwunderlich. Höchste Zeit, die 50.000 Kilometer-Inspektion beim freundlichen Mercedes-Händler durchzuführen, diese steht dann Anfang November an. Bis auf die Tatsache, daß das Fahrzeug mit den Winterrädern nicht ganz so kommod abrollt wie mit den Sommerrädern, gibt es zum Glück aktuell keinen Grund zur Klage - und die im Monatsbericht August befürchtete Fortsetzung einer Serie ungeplanter Werkstattaufenthalte ist tatsächlich gebrochen. So kann es weitergehen!

Probleme: Keine

Der aktuelle Durchschnittsverbrauch über die gesamte Laufleistung liegt bei Spritmonitor.de 
(Link führt zu den Details bei Spritmonitor)